Warrior Cats

Ein Forum über das Buch Warrior Cats
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ähnliche Themen
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Ich muss lernen :(
Mi Apr 11, 2012 3:50 pm von Minzblatt

» Was soll im RPG geschehen?
Mi Apr 11, 2012 7:33 am von Minzblatt

» Wenn ihr selber einen Warrior cats Band schreiben dürftet...
Mi Apr 11, 2012 7:23 am von Minzblatt

» Stachelpelz miaut euch an!
Mi Apr 11, 2012 7:16 am von Minzblatt

» Frohe Ostern
Mi Apr 11, 2012 7:13 am von Minzblatt

» Minzblatt stürmt herbei!
Fr März 30, 2012 9:27 am von Stachelpelz

» Eure Zeugnisse
Mo Feb 06, 2012 3:44 pm von Minzblatt

» Würdest du lieber...
So Feb 05, 2012 11:57 am von Minzblatt

» Was fällte euch noch an Grundstücken für die Zweibeiner ein?
Do Feb 02, 2012 6:21 pm von Minzblatt

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Partner
free forum
Die aktivsten Beitragsschreiber
Minzblatt
 
Blaussi
 
Sichelherz
 
Ahornglanz
 
Wolkenjunges
 
Stachelpelz
 
Glockenklang
 
Sonnenpelz
 
Rund ums große RPG
Wetter: Temperatur: Nächste große Versammlung: - Infos: es wird vielleicht einen Neuanfang im großen RPG geben (weiteres dazu bei den Umfragen)

Teilen | 
 

 Das Leben für die Clanlosen...

Nach unten 
AutorNachricht
Blaussi
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 27.12.10
Alter : 19
Ort : Dort wo mein Kater ist(In diesem Fall in meinem Zimmer)

BeitragThema: Das Leben für die Clanlosen...   Mo März 07, 2011 8:27 am

Hier beginnt das RPG Das Leben der Clanlosen. Viel Spaß beim RPG

_________________

Tiger Linus~>Scourge~>Blaussi
(Hinweis ihr könnt mich Blaui,Blaußi oder Lini nennen^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Minzblatt
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 30.11.10
Alter : 19
Ort : Lager des Donnerclans

BeitragThema: Re: Das Leben für die Clanlosen...   Di März 08, 2011 7:41 am

Moos->alter Fuchsbau

Als Moos aufwachte, umfing ihn Dunkelheit und er schüttelte verwirrt den Kopf. Doch dann erinnerte er sich wieder: er war gestern abend durch das Donnerclanterritorium gestreift, als ihn ein kräftiges Gewitter überrascht hatte. Deshalb war er schnell in die Sicherheit des verlassenen Fuchsbaus geschlüpft, in der Hoffnung nicht von Clankatzen entdeckt zu werden. Fuchs... Moos wäre niemals in diesen Bau gegangen, wäre der Geruch noch frisch gewesen, doch der Bau musste schon mehrere Monde lang leer stehen, denn der fuchsgeruch war fast abgestanden.
Nun schlüpfte Moos aus dem Schutz des Baus und machte sich an die Morgenwäsche.

Biene->Zweibeinernest

Langsam wachte Biene auf. Sie streckte sich und blinzelte, weil ihr Sonnenstrahlen, die das heftige Gewitter von gestern vergessen ließen, direkt ins Gesicht schienen. Heute ist doch ein perfekter Tag um einen kleinen Rundgang durch den Zweibeinerort zu machen! dachte sie und rappelte sich auf. Den Geräuschen nach zu Urteilen, schliefen ihre Zweibeiner noch, deshalb ging die Kätzin zielstrebig auf die geschlossene Schlafzimmertür ihrer Zweibeiner zu und kratzte daran, währrenddessen gab sie ein mitleidserregendes Miauen vonb sich. Nach wenigen Sekunden, hörte Biene die polternden Schritte ihres Zweibeiners und ging etwas von der Tür weg. Der Zweibeiner grunzte irgendetwas, machte sich aber auf den Weg in die Küche. Jetzt erst bemerkte Blüte wie hungrig sie war, obwohl das Essen, was ihr die Zweibeiner gaben nicht das wirkliche Lieblingsessen von ihr war.

(welche Jahreszeit ist eigentlich? und kann man sich Namen für die Clankatzen ausdenken oder müssen das Namen aus den Büchern sein?)

_________________


Zuletzt von Minzblatt am Mo Jan 23, 2012 1:56 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsfans.forumieren.com
Blaussi
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 27.12.10
Alter : 19
Ort : Dort wo mein Kater ist(In diesem Fall in meinem Zimmer)

BeitragThema: Re: Das Leben für die Clanlosen...   So Jan 22, 2012 8:56 pm

Blaussi~>Irgentwo auf Schattenclan Terretorium
Blaussi streckte sich. Sie hatte sich auf einen Baumstupf geleg und versuchte einzuschlafen, doch sie nahm einen Geruch von Schattenclankatzen wahr. Schnell rannte sie ins Donnerclan Terretorium und knurrte leise. Blaussi war wütend, dass ihr eigener, ehemaliger Clan ihr jetzt so auf die Nerven ging.
~>zum Donnerclan Terretorium

Falke~>In der Nähe des Zweibeinerortes

Falke roch einen Spatz auf der Mauer der Zweibeiner. Zuerst wollte er sich die Mühe machen dort hinaufzuspringen und ihn zu fangen, doch er wusste, dort lebte ein Hauskätzchen. Es hieß "Biene", doch er kannte dieses Hauskätzchen nicht gut. "Ach, wieso müssen einem Hauskätzchen immer die Frischbeute stehlen? Wenn sie in denn Wald kommen verscheuchen sie sie, und die FRischbeute geht nur zu ihnen, wo man nicht jagen will" Er setzte sich hin und begann sich zu putzen

Sina~>An den Trittsteinen

Sina versuchte wieder auf diesen Steinen hin und her zu hümpfen. Ihr machte es ungemein Spaß, doch sie wusste ganz genau sie konnte es nicht denn ganzen Tag tun. Plötzlich, als sie zu sehr mit ihren Gedanken beschäftig war... PLATSCH! Sie rutschte aus und fiehl in denn Fluss

(Minze ob die Namen erfunden oder aus dem Buch kommen ist zeimlcih egal, beides geht.
Außerdem denke ich, das es Blattfrische ist, schließlich würde es ja jetzt am besten in die Geschichte passen ^^)

_________________

Tiger Linus~>Scourge~>Blaussi
(Hinweis ihr könnt mich Blaui,Blaußi oder Lini nennen^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Minzblatt
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 30.11.10
Alter : 19
Ort : Lager des Donnerclans

BeitragThema: Re: Das Leben für die Clanlosen...   Mo Jan 23, 2012 2:18 pm

Moos->Donnerclangebiet
Nachdem Moos sic ausgiebig geputzt hatte, streunte er etwas im Donnerclanterritorium herum, immer auf die Gerüche achtend. Als er bei den Sonnenfelsen ankam, vernahm er plötzlich ein lautes Platsch. Mit gespitzten Ohren trabte er an den Rand des Flusses, wo er nahe der Trittsteine eine Katze im Wasser schwimmen sah. "Was machst du den da?" fragte er sie belustigt. Machte sich jedoch bereit, der Katze zu helfen.

Biene->Zweibeinernest
Hungirg streifte Biene zwischen den Beinen ihres Zweibeinern durch. Der beeilte sich auch tatsächlich und so konnte sie sich schon bald an ihrer Grütze erlaben. Satt und halbwegs zufrieden (das Essen war wirklich etwas leckerer gewesen als sonst) konnte sie dann durch die Haustür in den Garten entwischen. Der Spatz, der knapp über ihrem Kopf langflog und sich unweit von ihr niederließ, interessierte sie nicht. Heute war sie mal vom Zweibeineressen satt geworden. Träge sprang sie auf die Mauer, die den Garten umgab und machte es sich dort oben gemütlich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsfans.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Leben für die Clanlosen...   

Nach oben Nach unten
 
Das Leben für die Clanlosen...
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der Zeitpunkt in deinem Leben
» ... ich mein altes Leben vermisse
» das leben hasst mich:(
» O1 - Büro der Direktorin
» Goodbye Herzschmerz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats  :: Rollenspiele :: Warrior Cats Rollenspiele-
Gehe zu: